1. Soziale Verantwortung

Mehr als drei Millionen Österreicherinnen und Österreicher leisten Freiwilligenarbeit und
engagieren sich für das demokratische, soziale, kulturelle, wirtschaftliche und öffentliche
Leben. (www.epop.at/link101)

Damit Menschen in Gemeinschaften - Partnerschaft, Familie, Schul-/Haus-/Arbeitsgemeinschaft,
Dorf, Bezirk, Stadt, Nation etc. - nicht nur nebeneinander, sondern auch miteinander
leben können, ist es notwendig,

  • auf sich und einander zu achten und
  • für sich selbst und einander Verantwortung zu übernehmen.